Rückblick aufs Hamburger Wollfestival’18

Hallo Ihr Lieben,

 

jetzt ist es endlich soweit euch ein bisschen von meinem Workshop aus Hamburg zu erzählen.

 

 

 

Es ist schon über eine Woche her. Das Hamburger Wollfestival. Organisiert wurde das Festival erstmalig von Marlin von Vegarn und Flo von Scheffer’s.

 

Dafür das die beides so etwas zum ersten mal auf die Beine gestellt haben, wurde es sehr gut gemeistert. Falls etwas fehlte wurde es schnellstmöglich organisiert. Für jede Frage und Anleigen haben beide sich Zeit genommen, obwohl doch viel zu tun war.

 

Ich möchte dafür mein Dankeschön an beide aussprechen!
Und falls es ein nächstes mal gibt – und Ihr mich fragt – ob ich wieder dabei sein möchte – JA, ich bin es auf jeden Fall!

 

Leider habe ich nur sehr wenige Bilder gemacht. Falls eine Teilnehmerin während der Workshops welche gemacht hat, lasst Sie mir doch bitte zukommen! Sonst verspreche ich euch, dass ich beim nächsten Workshop mehr Bilder machen werde.

 

Bei diesem Workshop habe ich drei Workshops geleitet. Es waren immer bis zu 12 strickbegeisterte Teilnehmerinnen pro Kurs anwesend. Alle mit verschiedenen Strickkenntnissen – von Anfänger bis langjährige Stickerin.

 

Der Inhalt des Workshops lag schwerpunktmäßig bei verschiedenen Tuch-Modellen, unterschiedliche Maschenarten sowie die Strick-Basics .

 

Jede Teilnehmerin hat einen sehr informativen Arbeitsblatt erhalten, mit verschiedene Strickrichtungen für Dreieckstücher abgebildet waren.

 

Garne und Postkarten wurden uns von Schachenmayer, Stricknadeln von addi bereitgestellt. Natürlich durften die Teilnehmerinnen Ihre Produkte sowie angestrickten Knäuel mit nach Hause zum Üben nehmen.

 

Um den Workshop abzurunden, bekam jeder der Teilnehmer einen Gutschein mit einem 10%-Nachlass Codes für das gesamte Shopsortiment sowie eine Verlosung des Buchs „Tücher stricken für Anfänger“.

 

Vielen lieben Dank an alle Teilnehmerinnen, welche die Workshops so besonders gemacht haben. Des Weiteren vielen herzlichen Dank für die Unterstützung und Bereitstellung der Garne und Stricknadeln an Schachenmayr und addi. Danke auch an den Frechverlag für die zur Verfügungstellung der Bücher für die Verlosung.

 

Liebe Grüße,

eure Julia

Workshop in Hamburg – nur noch wenige Plätze FREI

Hamburg ich komme – ende August ist es endlich soweit!

Am 25. und 26. August findet der Workshop „Dreieckstücher konstruieren und stricken“ statt. Die beide Termine am Samstag sind vollständig ausgebucht!

 

Aber nicht traurig sein, am Sonntag sind noch wenige Plätze frei –
also LOS jetzt direkt buchen!

 

Link zur Anmeldung HIER

Was müsst Ihr mitbringen?

Euch! Arbeitsmaterial steht euch an diesem Tag zur Verfügung!

Unterstützt wird dieser wunderbare Workshop von vielen tollen und namenshaften Herstellern.

Schachenmayr  stellt uns die Garne bereit, Stricknadel von addi und last but not least erwartet euch eine tolle Verlosung meines Buchs „Tücher stricken“ bereitgestellt vom Frechverlag. Ich signiere es dem Gewinner natürlich!

Was erwartet Euch bei diesem Workshop?

Wir lerne verschiedene Tuch-Modelle kennen, die ich für das Buch „Tücher stricken“ entworfen habe.  Es werden Maschenarten, die Zunahmen und Abnahmen, das Abketten und das Maschen aufschlingen und aufstricken besprochen und getestet. Dazu sehen wir uns an, wie man von der Maschenprobe zum fertigen Tuch gelangt.

Jeder Teilnehmer erhält einen Gutschein, um das Wollpaket für ein Tuch im Anschluss vergünstigt einzukaufen.

Die Teilnehmergebühr beträgt 25 Euro inkl. des Materials.​

Also worauf warten?