Mütze „DAISY“ und ein kleiner Feinschlief

Hallo Ihr Nähverrückten!

 

Heute stelle ich euch das Mützenmodell Daisy aus dem Rowan Magazin „Big Cool Knits“ vor.

 

Das Magazin könnt Ihr in meinem Shop einzeln oder auch als direkt als Strickpaket bestellen.

 

 

Und wie bereits im Livechat versprochen, bekommt Ihr von mir eine Anleitung, wie Ihr eure ganz persönliche Daisy optimieren könnt.

Los geht’s:

Bis zur Abnahme wird die Mütze – wie in der Anleitung beschrieben ist – gestrickt.

Und jetzt geht es schon los – meine persönliche Daisy-Optimierung exklusiv für euch.

Abnahmen in Reihen:

 

Reihe 1: (1 Masche rechts, 2 Maschen links zusammen stricken) wiederholen bis zur letzten Masche, 1 Masche rechts.

Reihe 2: (Maschen stricken wie erscheinen)

Reihe 3: (1 Masche rechts+1 Masche links = rechts zusammen stricken, 1 Masche rechts, 1 Masche links) wiederholen bis zur letzten Masche.

Reihe 4: (Maschen stricke wie erscheinen)

Reihe 5: (2 rechte Maschen rechts zusammen stricken, 1 Masche links) wiederholen bis zur letzten Maschen.

Den Faden abschneiden und durch die restlichen Maschen ziehen, die Masche fest zusammenziehen, den Faden gut vernähen und schon fertig ist der BEANIE 😉

 

BEANIE

Den Beanie in Runden mit Rundstricknadeln mit 60 cm Seillänge stricken. Orientiert euch hier an der Anleitung, die Ihr in meinem Shop erhalten könnt.

Soviele Maschen anschlagen wie in der Anleitung vorgegeben ist und zur Runde schließen.

Auch die Höhe zur Abnahme sowie das Grundmuster wird aus der Originalanleitung übernommen.

Vor der Abnahme werden Maschen auf Nadelspiel übertragen und gleichmäßig auf 4 Nadeln aufgeteilt.

 

Abnahme in Runden:

Reihe 1: (1 Masche rechts, 2 Maschen links zusammen stricken) wiederholen bis zur letzten Masche.

Reihe 2: (Maschen stricken wie erscheinen)

Reihen 3: (1 Masche rechts+1 Masche links = rechts zusammen stricken, 1 Masche rechts, 1 Masche links) wiederholen bis zur letzten Masche, 1 Masche rechts+1 Masche links = rechts zusammen stricken.)

Reihe 4: (Maschen stricken wie erscheinen)

Reihe 5: ( 2 rechte Maschen rechts zusammen stricken, 1 Masche links stricken) wiederholen bis zur letzte Masche, 1 Masche rechts.

Den Faden abschneiden und durch die restlichen Maschen ziehen, die Masche fest zusammenziehen, den Faden gut vernähen und schon fertig ist der BEANIE 😉

 

Bildquelle: Rowan

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Trotzdem ist Sie notwendig *