Liebe. Lache. Stricke – das neue Buch!

Hallo Ihr Lieben,

es ist schon eine ganze Zeit ins Land gestrichen, dass ich euch hier einen Blog-Eintrag präsentiert habe.

 

Der Grund hierfür ist ganz simple: Aktuell prüfe ich viele Kooperationen u.a. mit neuen Garnherstellern, weitere Publikationen für Magazine und Bücher sowie natürlich die stättige Optimierung meines Shops.

 

Aber das warten auf einen neuen Blog-Eintrag hat sich gelohnt.

 

Kürzlich hat der Busse Collection Verlag ein neues Buch veröffentlicht: Liebe. Lache. Stricke – ein Buchprojekt mit vielen verschiedenen namenhaften Stickerinnen – darunter auch mit mir ♥

 

 

Das Buch wurde in einem sehr einfachen, jedoch stilsicheren Design herausgebracht. Alle 13 Strickerinnen (davon ein Strickteam) erzählen etwas über sich selber und präsentieren ein oder mehrere Strickanleitungen.

 

Neben zahlreichen Impressionen sind von mir die Strickanleitungen „Decke aus dickem Garn“ sowie ein „Kissen“ abgelichtet.

 

 

Es ist toll, dass ich ein Teil dieser Publikation sein darf!
Außerdem bin ich auch ein wenig stolz auf mich, dass meine eigenen Fotos für das Buch genommen haben.

 

 

 

Ihr möchtet auch dieses Buch in den Händen halten? Gar kein Problem – Ihr findet es bei mir im Shop unter „Anleitungen“ > „Bücher“.

 

Speziell für euch: Gerne signiere ich euch das Buch, wenn Ihr es aus meinem Shop bestellt – tragt euren Wunsch einfach ins Bemerkungsfeld rein!

 

Oder hat jemand von euch bereits das Buch entdeckt oder gar zu Hause?

 

Kurze Empfehlung meinerseits: Seit am Montag, den 24.09.2018 auf Instagram beim Livechat dabei – da gibt es eine Überraschung für euch! Was es ist verrate ich euch jetzt aber noch nicht 😉

 

Ganz liebe Grüße
eure Julia

 

P.S. In den Bildern ist ein kleiner Teaser einer möglichen neuen Kooperation – Ihr könnt gespannt sein!

GRATIS | Strickanleitung I der innovative Tuch-Loop

 

„Versprochen ist versprochen und wird auch nicht gebrochen!“

 

Wie schon im Instagram Livechat sowie auf Facebook angekündigt, bekommt ihr ein kleines „Schmankerl“ von mir: Tu-Looop – der innovative Tuch-Loop für die kühleren Tage, damit einem niemals kalt wird. Die Gratis-Strickanleitung!

 

Der Tu-Looop ist eine Kombination aus Schal, Tuch und Loop. Das absolute MUST HAVE für 2018! Der Tu-Looop besteht aus zwei Funktionen: Er wärmt wunderbar deinen Hals und zugleich deinen Brustbereich. „Oh, wie ist das schön, da können die kühlen Tage direkt kommen!“ Außerdem könnt Ihr nicht nur euren Brustbereich sondern auch Rücken und Co wärmen. 

 

Einmal über den Kopf gezogen und zack ist man fertig ausgestattet. Ich habe den Tu-Looop aus dem tollen Garn „big wool“ von ROWAN gestrickt. Grund hierfür ist naheliegend: Das Garn besteht zu 100% aus Merino, ist somit kuschelweich und zugleich warm. Durch die Nadelstärke von 10mm war das Kunstwerk schnell fertig gestrickt.

 

Ihr wollt den Tu-Looop auch stricken? Gar kein Problem!

Tu-Looop | Gratis Strickanleitung und in meinem Shop das passende Zubehör dazu! Unten erwartet euch eine weitere Überraschung auf euch? Was es genau ist? – Schaut selber 🙂

 

 

Strickkenntnisse die du haben solltest:

  • + Anfänger *

 

Techniken die angewendet werden:

  • + Maschen anschlagen, abketten
  • + rechte und linke Maschen stricken
  • + in Runden und Reihen stricken

 

Muster die gestrickt werden:

  • + Rippenmuster
  • + glatt rechts
  • + glatt links

Materialien die benötigt werden:

  • + 3 Knäuel Wolle Big Wool (klick)
  • + Rundstricknadeln 10 mm / Seillänge 60 cm (klick)
  • + 1 Maschenmarkierer (klick)

 

 

 

 

Für diesen Projekt habe ich für DICH etwas im Shop vorbereitet 🙂

Auf das Original Garn (klick) in ausgewählten Farben (Linen,  Prize, Smoky, Normandy, Golden Olive,  Cactus) und auch auf passende Nadeln (10mm/60cm) (klick) gibt es mit diesem Rabatt-Code „Loop“ 5% Nachlass.

Das Garn und Stricknadeln findest Du im meinem Shop direkt auf der Startseite.

 

Und welche der Farben ist Dein Favorit?

 

Ich freue mich über Deinen Feedback und wünsche euch einen tollen Start ins Wochenende.

 

Liebe Grüße

Julia

 

NEUE Garne – Premium Socken Garn mit Krönchen

REGIA PREMIUM das ist einer meiner erste Garne womit ich angefangen habe zu stricken.

NEU! REGIA PREMIUM

Mit der neuen REGIA PREMIUM Linie wird ein besonders hochwertiges Qualitätsprodukt präsentiert. Die außergewöhnliche Qualität und die besondere Materialzusammensetzung machen die PREMIUM Linie einzigartig – edle Optik mit hohem Wellness Faktor.

 

 Du willst die Stulpen nachstricken? Klick aufs Bild!

 

PREMIUM Edelgarne sind in drei hochwertigen Mischungen erhältlich: in extrafeiner Merino- und Yakwolle, in weicher Alpaka-Wolle sowie in edler Seide.

 

Die REGIA PREMIUM Garne besitzen hervorrangende Eigenschaften bezüglich Tragekomfort, vielfältige Farben und edle Strukturen. Masche für Masche kann man hier die Hochwertigkeit der Garne fühlen.

 

Und heute stelle ich euch das MERINO Yak Garn vor :)))

 

Suchst du die Strickanleitung für die Yoga Socks? Klick aufs Bild!

MERINO YAK

  • + 58% hochwertige Merinowolle aus Südafrika und 14% Yak
  • + Besonderer Mèlange-Effekt durch den natürlichen Braunton der ungefärbten Yak-Fasern
  • + Sehr angenehm weicher Tragekomfort, sehr wärmend, robust und trotzdem leicht
  • + Wirkt besonders hübsch auch in kleinen Fair Isle- und Zopfmuster
  • + Garnname: Merino Yak Schachenmayr (58% Wolle, 28% Polyamid, 14% Yak; 100g/ca.400m)
  • + Nadelstärke: 2-3
  • + Strickempfehlung: Socks, Stulpen, Yoga Socks, Fäustlinge, Schals, Dreieckstücher, Jacken, Babykleidung
  • + Material des Garns: 58% Wolle, 28% Polyamid, 14% Yak
  • + Farben: (meliert) Lavendel, Pflaume, Himbeer, Pfirsich, Puder, Gold, Anthrazit, Kiesel, Beige, Mint, Teal, Nachtblau

Garne im Shop: HIER 

 Yoga Socks / Stulpen Strickpakete: HIER

 

Fotos: Schachenmayr

Bein-Stulpen in edle Variante

Ihr sucht das perfekte Geschenk für Freunde und Familie? Ihr wollt ein blitzen in deren Augen sehen, wenn Sie euer DIY-Geschenk auspacken?

Oder wollt Ihr euch selber mal so richtig verwöhnen?

Dann sind diese edlen Beinstulpen das richtige für EUCH!

Sie sind weich, warm und unfassbar angenehm zu tragen – gerade jetzt – wo sich der Herbst anschleicht. // Wir wollen doch eigentlich noch SOMMER! //

Hier ein paar Facts zu der Wolle:

  • Garnname: Merida Lamana (50% Merino Schurwolle, 25% Seide, 25% Polyamid; 50g/ca.200m)
  • Nadelstärke: 2,5-3,5
    Was kann man daraus machen: Stulpen, Yoga Socks, Socken, Tücher, Babykleidung
  • Wie fühlt sich das Garn an: seidig, weich
  • Material des Garns:
  • Farben: Natur, Schiefergrau, Anthrazit, Marineblau, Jeansblau, Eisblau, Seidengrau, Perlgrau, Altrosa, Lavendel

 

Strickpaket: 2 Knäuel Wolle + 1 Leder Label + 1 Anleitung GRATIS

 

Diese Stulpen wurden aus Lamana Merida Garn gestrickt, können aber auch aus dem neuen Schachenmayr Regia Premium Silk, Merino Yak oder Alpaca Soft dazu wird nur 1 Knäuel davon benötigt.

edle Schachenmayr Socken Garne gibt es HIER im Shop

 

HYGGE – BIG WOOL Decke

 

Ihr sucht ein schnelles Strickprojekt für zwischendurch? Ihr möchtet einen Eyecatcher bei euch zu Hause haben? Dann habe ich genau das Richtige für euch! Durch die Nadelstärke 25mm kann man diese wunderschöne Decke „ruckzuck“ nachstricken, – absolut das richtige Projekt für einen Strickanfänger, der ein schnelles Ergebnis vorzeigen will.

 

„BIG WOOL is cooooool!“

 

Die Morgen- und Abendstunden kühlen langsam ab und ich finde, dass es gar nicht so verkehrt ist, eine kuschlige Decke in der Nähe zu haben. Manchmal frieren wir doch schneller, als es uns lieb ist, nicht wahr?

 

Die mittelgroße Decke aus meiner MY.HOME Kollektion ist ca. 90 cm x 110 cm groß. Eine perfekte Größe um abends auf der Terrasse zu sitzen und sich was über die Schultern zu legen – oder vielleicht auch als Kleinkinddecke?

 

Gestrickt wird die Kuscheldecke aus 100% Schurwolle und ist bei uns in den Farben hellgrau, beige, anthrazit, offwhite und hellgbraun sowie mehrfarbig erhältlich. Durch das natürliche Material ist diese Decke sehr hautverträglich, weich und absolut anschmiegsam – damit auch für Kinder ab einem Jahr oder Tieren geeignet. 

 

Neben dem absoluten wärmenden Effekt, kann man dieses Deckenwunder auch z.B. als Stuhlüberwurf nutzen. Der skandinavische Touch passt eigentlich in jeden Raum! Ok, ich bin ehrlich – dieser Decke sind keine Grenzen gesetzt – man muss sie einfach zu Hause haben! 

 

P.S. Nicht nur, dass die großen Maschen sehr stilvoll aussehen, nein im Winter hält die Decke dadurch sehr warm und ist auch flexibel bei kühlen Sommerabenden einsetzbar.

 

Foto: Jennifer Kerth

 

Du willst dieses Allrounder-Deckenwunder nachstricken? Kein Problem!

 

Dein Strickpaket beinhaltet 4 Stränge an hochwertigem Merino Garn von Lang Yarns,  Strickanleitung und Leder Label. 

 

  • + Decke
  • + Modell „BIG WOOL Blanket“
  • + GRÖßE: ca. 90 cm x 110 cm

 

Foto: Jennifer Kerth

 

Strickpaket für mittelgroße Decke Modell „BIG WOOL Blanket“ ist  HIER und passende Stricknadeln für diesen Projekt gibt es HIER im Shop… die Möglichkeit besteht einfach ein paar weitere Stränge HIER dazu zu bestellen um deine Decke zu vergrößern. 

 
Und diese Farben vom diesen dicken Garn gibt es Shop.
 
 
Es gibt es in Uni Farben
 
 
 
Soeben auch mehrfarbig wie diese 4. 
 
 

Ihr habt bereits was mit Big Wool gestrickt? Dann zeigt mir eure Ergebnisse hier im Kommentar! Ich freue mich sehr!

 

 

NEUE Garne – Leinen/Baumwolle

 

Neuheit im Shop | Ein Garn aus Leinen/Baumwoll von Rowan. 

 

Das wunderbar leicht rustikale Sommergarn mit trockenem Griff wird aus 50% Leinen und 50% Baumwolle hergestellt. 

 

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie herrlich dieses Garn am Körper zu tragen ist – so stelle ich mir einen perfekten Sommergarn vor – oder so ähnlich.

 

Ich habe das Garn in einer natürlichen Farbpalette in meinem Shop aufgenommen. 

 

 

 

 

Ihr mögt Oversize Pullover genau so wie ich? Dieses elegante Oversize Pullover Modell wird aus dem Leinengarn gestrickt. Es weißt einen seitlichen Ausschnitt auf, was den Pullover legerer erscheinen lässt. Im kühlen Sommer sowie auch Herbstabende ist dieser Pullover so richtig „HYGGE“ (gemütlich). Er darf in keinem – schon gar nicht in DEINEM – Kleiderschrank fehlen. 

 

Dieser Pullover lässt sich super kombinieren, wie z.B. mit einer Skinny Jeans. Oder man mag es absolut lässig und nutzt ihn einfach zum chillen auf dem Sofa!

 

Die Anleitung ist in SWAY Magazin HIER und Strickpaket ab sofort im Shop HIER

 

Dieser Garn ist ganz ohne tierischem Haaranteil, kann auch problemlos zur einem Dreieckstuch oder einem Stola verarbeitet werden. Dazu benötigt Ihr (je nach Modell) zwischen 3 – 5 Stränge.

Fotos: Rowan

Ein Top für jede Jahreszeit

Dieses Sommertop gehört in jeden gut sortierten Kleiderschrank. Wolle bedeutet nicht immer Kälte, sondern kann diese auch der perfekte Begleiter für den Sommer sein.

 

Foto: Jennifer Kerth

Ich habe dieses zarte Modell aus dem LAMANA Garn COSMA gestrickt und ich muss sagen, – auch wenn ich ein paar Stunden an der Herstellung gesessen habe – ich bin verliebt in dieses Top. 

Das Top wird an einem Stück in Runden gestrickt, dadurch erspart man sich das lästige zusammennähen.

Ein Blickfang ist das Patentrand der am Ausschnitt und Armausschnitte angewendet wurde und detailliert beschrieben wurde und in der Anleitung die im Strickpaket GRATIS mit dabei ist und als PDF-Datei geschickt wird.

 

Foto: Jennifer Kerth

Meine fleissige Teststricker-Crew hat das Sommertop bereits stricken dürfen und es sind wirklich tolle Tops dabei in verschiedenen Größen. Alle Modelle findet Ihr in Instagram unter #grausummerknit.  Das Top wird in Größen von 36-50 angeboten.

Foto: Jennifer Kerth

 

Ihr möchtet das Sommertop auch nachstricken?

Hier kommt Ihr zum Strickpaket : „Sommertop“

 

Foto: Jennifer Kerth

Dieses und viele weitere Produkte findet Ihr wie immer in meinem Shop: www.juliagraudesign.de

 

Wunderschöne Fotos wurden von Jennifer Kerth in Dänemark gemacht.

 

Henkel Netztasche und das Knötchenrand

DER praktische Begleiter für den Alltag und für jedes Alter. Egal ob zum Einkaufen oder für den Strand – mit diesem Allrounder ist alles MÖGLICH!

Oder habt ihr etwa noch kein richtiges Plätzchen für Eure Wolle? – Na, dann ist diese Henkel-Netztasche genau das RICHTIGE für euch.

Gestrickt aus einem 100% Baumwollgarn und garantiert pflegeleicht!

Foto: Jennifer Kerth

Die Henkel-Netztaschen sind das MUST HAVE dieses Jahr und absolut angesagt. Gekauft oder als DIY-Projekt zum Nachstricken, auf zahlreichen Sozialmedia-Kanälen, sowohl dem deutschen auch auf den internationalen Markt, vertreten und präsentiert. Kürzlich habe ich sogar in einem aktuellen Fashion Magazin solch eine lifestyle Henkel-Tasche entdeckt!

Foto: Jennifer Kerth

Meine Tasche habe ich aus einem Baumwollgarn von Schachenmayr Grande Catania gestrickt, um genau zu sein hab ich 5 Knäuel Garn und mit einer große Nadelstärke gestrickt. Diese Tasche ist super flott fertiggestellt. Gearbeitet wird im Wechsel mit 2 Mustern mal in Runden und mal in Reihen.

 

Foto: Jennifer Kerth

 

Strickkenntnisse sollen auf jeden Fall vorhanden sein.

 

Das Strickpaket inkl. Anleitung findest Du HIER im meinem Shop.

 

Ein wenig Theorie bevor es an Randmaschen stricken los geht.

Randmaschen…

…entstehen wenn man in Reihen strickt. Je nach wie diese gestrickt werden, wird später das Aussehen und natürlich auch die Elastizität des Randes beeinflussen. Auch für spätere Verarbeitung wird das eine Rolle spielen, wie z.B bei diese Henkel Tasche, weil wir bei diesen Taschen Modell später aus den Randmaschen aufnehmen müssen und eine bestimmte Art von Randmaschen wird das uns erleichtern.

Ein Knötchenrand wird einen festen Rand ergeben. Am besten eignet dieser zum Herausstricken von rechte Maschen und für kraus rechts gestrickte Projekte.

Foto: Jennifer Kerth

Anleitung

Knötchenrand

Einfacher Knötchenrand

Für alle zwei Reihen ergibt sich ein Knötchen. In jeder Reihe die erste Masche wie zum Rechtsstricken abheben und die letzte Masche wird rechts gestrickt.

 

Na… ist doch nicht so schwer 😉

 

Das sind meine Farben Favoriten (Leinen, Stein, Schwarz) und in welche Farbe kannst Du Deine Netztasche vorstellen?

 

 

Wunderschöne Fotos wurden von der lieben Jennifer Kerth in Dänemark gemacht :))))